Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Yasin Ehliz fördert den Nürnberger Eishockeynachwuchs

Ice Tigers-Stürmer Yasin Ehliz fördert den Nürnberger
Eishockeynachwuchs


Feierliche Scheckübergabe zusammen mit dem Neumarkter Busunternehmen steidl.reisen beim Heimspiel der Ice Tigers Nürnberg/Bad Tölz – Es war ein spektakuläres Spiel zwischen den DEL-Profis der THOMAS
SABO Ice Tigers und der Adler Mannheim am letzten Sonntagnachmittag: 5:5 Tore nach 60
Minuten, in der Verlängerung jedoch mit dem glücklicheren Ende für die Gäste aus der Kurpfalz.
Trotz der Niederlage gab es an diesem Tag aber auch auf Nürnberger Seite einen großen
Gewinner, denn vor dem Eröffnungsbully hatte Ice Tigers-Stürmer und Nationalspieler Yasin Ehliz
zur feierlichen Scheckübergabe auf das Eis gebeten. Der Eishockeynachwuchs des EHC 80 Nürnberg, auch „Young Ice Tigers“ genannt, durfte sich über 2.042 Euro freuen, die kurzerhand seitens steidl.reisen von Geschäftsführerin Martha Brandl sogar um weitere 500 Euro aufgestockt wurden. Harald Röckelein, Vorstand des EHC 80 Nürnberg, war begeistert vom großzügigen Engagement: „So eine Spende würde ich gerne des Öfteren entgegennehmen, denn so können wir dem Nachwuchs einiges ermöglichen und weiter voranbringen“.
Grund für die Spende waren Einnahmen aus der „Bully-von-Tölz-Fantour“ zum Yasin-Ehliz-Cup,
einem von Yasin Ehliz initiierten Nachwuchsturnier in seiner Heimat Bad Tölz. Ein ganzer Bus
voller Nürnberger Fans machte sich Anfang April auf in die Kurstadt an der Isar, um die Knabenmannschaft des EHC 80 vor Ort zu unterstützen und das Zuhause ihrer Lieblinge kennenzulernen. Denn neben Yasin Ehliz stammt auch Sturmkollege Leo Pföderl aus dem Tölzer Vorort Gaißach, weitere Ice Tigers-Spieler haben hier ebenfalls den Durchbruch zu den Profis geschafft. 
Dank der Unterstützung von steidl.reisen, die den Bus samt Fahrer kostenfrei zur Verfügung gestellt hatten, konnten die eingesammelten Unkosten der Fans nun gut aufgerundet an den Nachwuchs weitergegeben werden.

Neben dem langjährigen Buspartner der Ice Tigers waren außerdem die Nürnberger Fanbetreuung bei der Organisation der Fantour und das Maskottchen Pucki für die gute Stimmung beim Turnier behilflich.

Weitere Infos und Nachberichte finden Sie unter www.yasin-ehliz.de, sowie auf der persönlichen
Facebookseite (www.facebook.com/yasinehliz).

 

NEU EINGETROFFEN

 

Ich habe einen neuen Fan Artikel  bekommen!

 

Pucki Wanduhr  jetzt bestellen   !!    für 16,50 € 

 

Euer Pucki

 

 

Pucki fährt jetzt B-Klasse

Pucki war heute in der Mercedes Benz Niederlassung in Nürnberg bei der Fahrzeug Übergabe der Thomas Sabo Icetigers und durfte sein neues Pucki Fahrzeug abholen und begutachten .

     

Pucki fährt jetzt  B-Klasse  !!

 

Pucki und sein Team  bedanken sich bei der Mercedes Benz Niederlassung in  Nürnberg für die Unterstützung das Pucki mobil bleiben kann !!

 

 Foto von Steffen Oliver Risse

Überraschung für einen treuen Fan

Maskottchen der Thomas Sabo Ice Tigers besucht Patientin auf der Palliativstation am Klinikum Fürth

Diese Überraschung ist gelungen: Das Maskottchen „Pucki“ der Thomas Sabo Ice Tigers besuchte kürzlich eine Patientin auf der Palliativstation des Fürther Klinikums und hatte auch noch signierte Trikots als Geschenk im Gepäck. Eine größere Freude hätte man der 66-Jährigen, die seit Jahren treuer Fan der Eishockey-Mannschaft ist, nicht bereiten können.

„Pucki“, sonst ein stummer Zeitgenosse, machte sogar eine Ausnahme und unterhielt sich angeregt mit seinem sichtlich gerührten Fan und den Mitarbeitern der Palliativstation.

„Wenn einer unserer Patienten einen Herzenswunsch hat, freuen wir uns sehr darüber, wenn wir ihn erfüllen können.  Es ist schön, dass wir dabei so oft auch Unterstützung von außen bekommen“, so Josef Rauch, pflegerischer Teamleiter.

 

 

Überraschung auf der Palliativstation: Nicht nur die Patientin,

sondern auch die Mitarbeiter freuten sich über den Besuch von „Pucki“.

Von links: Pflegekraft Nicole Pantlinowski, Teamleiter Josef Rauch und Pflegekraft Heike Ettrich-Adami

ALS Ice Bucket Challenge

Meine  ALS Ice Bucket Challenge fand im Rahmen des Mercedes Benz Cup statt. Ich hatte einen riesen Spaß dabei !!

 

Fotoshooting 2014

Am 7.8.2014 fand das alljährlich Fotoshooting in der Arena statt.

Ich war natürlich auch mit an Bord und hab mich gleich mit der

neuen Mannschaft fotografieren lassen und gleichzeitig die neuen Spieler kennen zu lernen.

Es hat riesen Spaß gemacht. Ist eine coole Truppe.

 

 

Euer Pucki

 

Login

Besucher

02277191
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte woche
Diesen Monat
letzten Monat
Gesamt
1835
488
5928
2258052
24195
69338
2277191

Copyright © 2014 by Pucki Power Gbr
Alle Rechte vorbehalten.

buchhaeuser blubowl mb sabo crazy